Frage stellen


Frage zum Produkt senden

Um uns eine Frage zu diesem Produkt zu schicken, füllen Sie einfach alle mit * markierten Felder aus und klicken Sie auf "Absenden".

Branchenreport Vorsorgesparen 2020
1.250,00
Preis zzgl. MwSt.

Private Altersvorsorgebereitschaft sinkt - Risikoneigung nimmt zu

 
 
Immer weniger Deutsche sorgen fürs Alter vor. Laut einer DSGV-Studie kümmert sich nahezu jeder Dritte nicht um seine finanzielle Zukunft. Ein finanzielles Polster zur Absicherung wird zwar allgemein als wichtig erkannt. Gleichzeitig steigt aber die Zahl der Menschen, die kein Geld zurücklegen (wollen/können), obwohl wegen des sinkenden Rentenniveaus eine steigende private Altersvorsorge erforderlich ist.Die deutschen Anleger gelten im internationalen Vergleich traditionell als besonders konservative Anleger, die Investments mit Verlustrisiko weitgehend meiden, selbst dann, wenn sie langfristig höhere Renditechancen bieten. Langsam scheint aber ein Umdenken einzusetzen, denn eine steigende Zahl von Anlegern ist bereit höhere Risiken bei der Kapitalanlage einzugehen.Der Branchenreport Vorsorgesparen 2020 enthält auf rund 380 Seiten (DIN A4) rund 340 Tabellen und Übersichten u. a. zu den Themen Sparverhalten, private Vorsorge, Vorsorgebereitschaft, Sparformen und Vorsorgearten.

Auf Lager


Ihre Frage an uns
Name
Telefon
Wenn Sie Ihre Telefonnummer angeben, rufen wir Sie auch gern zurück.
E-Mail-Adresse *
Frage *

Datenschutz: Ihre Angaben werden nur benutzt, um diese Anfrage zu beantworten. Wir werden diese Daten keinesfalls zu anderen Zwecken verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.